Unser Bild vom Kind

Resourcensonne

Wir begegnen jedem Menschen mit bedingungsloser Akzeptanz und Respektierung. So stärken wir das positives Selbstkonzept. Da wir mit den Stärken der Menschen arbeiten steht bei uns die Schatzsuche statt Fehlerfahndung im Vordergrund. 

„Du bist richtig und wichtig so wie du bist.“

Leitsätze

Wir leben unseren christlichen Glauben und unsere christlichen Werte. Wir achten und wertschätzen andere Kulturen und Religionen

  • Jedes Kind ist ein Geschenk Gottes, es ist wichtig und einzigartig.
  • Jedes Kind ist auf liebevolles und wertschätzendes Miteinander angewiesen.
  • Jedes Kind ist wissbegierig, kreativ und kompetent.
  • Jedes Kind ist Akteur seiner Bildung und Entwicklung.
  • Jedes Kind ist von Geburt an unvoreingenommen und gut.
Recht_zu_spielen

Wir bieten unseren Kindern

  • einen strukturierten Tagesablauf mit Ritualen und Regeln
  • Freiräume zur freien Entfaltung
  • verschiede Funktionsbereiche (Atelier, Bewegungsraum, etc.)
  • Viel Platz und Möglichkeiten zum Spielen, Ausprobieren und Entdecken eines großzügigen Außengeländes
  • verschiedene Angebote und Projekte (Bsp. Musikgarten, Unsere Forscher, Musikwerkstatt, Psychomotorik)
  • Mitbestimmung/Partizipation im Alltag (Bsp. Kinderkonferenz, Morgenkreis)
  • Ausflüge und Exkursionen (Bsp. Waldtage und Waldwochen, Kunstgalerie)
  • Individuelle ICH-Bücher
  • Mitgestallten von Festen und Feiern
  • freies Frühstück in Buffetform /Hallenbrunch
  • Besprechen der UNESCO Kinderrechte
Recht_auf_Sicherheit

Nicht nur Erwachsene haben Rechte, sondern auch Kinder. Damit sie sich für ihre Rechte stark machen können ist es wichtige diese auch zu kennen.

  1. Alle Kinder sind wichtig. Du auch.
  2. Du hast das Recht auf ein gutes Leben.
  3. Du hast das Recht, ohne Angst zu leben. Niemand darf dir wehtun.
  4. Du hast das Recht, Hilfe zu bekommen, wenn du dich nicht gut fühlst und wenn du krank bist.
  5. Du hast das Recht zu sagen, was du denkst. Allerdings darfst du niemand damit verletzen.
  6. Du hast das Recht mitzubestimmen und an Entscheidungen, die dich betreffen, beteiligt zu werden.
  7. Du hast das Recht zu spielen und du hast das Recht dich auszuruhen.
  8. Du hast das Recht mit anderen Kindern zusammen zu sein.
  9. Du hast das Recht viele Dinge zu lernen.
  10. Du hast das Recht zu erfahren, was Erwachsene für dich entscheiden